Das ganze Schuljahr haben die Kinder der Handball AG dem 1. Turnier des Jahres in der Waisenhofschule entgegengefiebert.
Am 3.4. war es dann soweit. Nach dem gemeinsamen Mittagessen in der Mensa machten sich die 7 Jungs und 3 Mädchen auf den Weg zur Schelztorhalle.

Gleich im ersten Spiel, wartete mit der Silcherschule ein harter Gegner. Trotz einiger Anfangsnervosität und vielen Fehlwürfen gelang ein achtbares 1:1. Auch Dank unserem Torhüter Vasilios, der kurz vor Ende einen 7- Meter entschärfte.

Im nächsten Spiel wartete im Hexenkessel Schelztorhalle der Gastgeber, der von vielen Mitschülern und Eltern frenetisch unterstützt wurde. Ein lang ausgeglichenes Spiel, endete mit etwas Glück 4:2 für uns.

Danach war der Knoten geplatzt und wir gewannen die letzten beiden Gruppenspiele gegen die Achtalschule und Seewiesenschule deutlich mit 5:1 und 6:0. Hierbei trugen sich auch Alessio und Gael in die Torschützenliste ein.

Nun stand im Endspiel der mit vielen Vereinsspielern gespickte Vorjahressieger St.Bernhardt gegenüber. Unser Max und Mangueen wurden vom Gegner gut gedeckt, so dass sich viel Platz für unsere schnellen Flügelflitzer Luigi und Anastasios bot. Auch unsere Mädchen Charlotte, Mawla und Irem Su kämpfen um jeden Ball. Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung gewannen wir das Finale mit einem vielumjubelten 3:0.
Unter dem Applaus der Zuschauer und Teilnehmer nahmen wir glücklich den Wanderpokal der Waisenhofschule, eine Urkunde und einen Handball entgegen.

Um auch beim Marktplatzturnier im Sommer erfolgreich zu sein, liegt aber noch jede Menge Trainingsfleiß vor den Mädchen und Jungs.